Sonntag, 20. August 2017

Hans Christian Andersen - Die schönsten Märchen


Die schönsten Märchen des Hans Christian Andersen


Vor über hundert Jahren traten Hans Christian Andersens unvergleichliche Märchenerzählungen ihren Siegeszug durch Europa, ja um die ganze Welt an und bezaubern bis heute Kinder und Erwachsene gleichermaßen. Dieser exklusiv zusammengestellte Auswahlband vereint die 20 schönsten und beliebtesten Andersen-Märchen, darunter unvergängliche Perlen wie „Däumelinchen“, „Die Prinzessin auf der Erbse“, „Des Kaisers neue Kleider“, „Das hässliche Entlein“, „Das Mädchen mit den Schwefelhölzern“, „Die Eisjungfrau“ oder "Der standhafte Zinnsoldat".



Heute habe ich ein besonderes Buch für euch, das mich an meine eigene Kindheit erinnert.
Ich bin mit Disney Märchen, den Gebrüdern Grimm und den Geschichten von H.C. Andersen aufgewachsen.
Das Buch habe ich vom "Bloggerportal”. Vielen lieben Dank, ich bin durch die ganze Wohnung gehüpft, als es bei mir zuhause einzog. Ich musste es sogar jedem zeigen, so sehr habe ich mich gefreut. Erschienen ist das Buch im “Penguin Verlag.” Auch ein Dankeschön an den Verlag, der es in seine große Familie aufnahm.

Welche Märchen haben mich als Kind Fasziniert?

Ganz oben auf der Liste steht klar und deutlich: Die Prinzessin auf der Erbse.
Ich fand das Märchen damals so schön und auch heute wird es in vielen Versionen weiterverbreitet. Sei es nun im Film, in Serien, in Zeichentrickfilmen oder aber auch in Büchern.
In dem Buch gibt es leider nur zwei Seiten über den Prinz und seine gefundene Prinzessin, die sich darüber beklagt, dass sie am ganzen Körper grün und blau sei, weil sie auf etwas Hartem gelegen habe und es durch die 20 Matratzen spüren konnte. Für den Prinz war sie seine wahre Prinzessin.

Das zweite Märchen, das ich toll fand war: Des Kaisers neue Kleider
Hier sind es schon ein paar mehr Seiten, die ich lesen konnte.
Es ist faszinierend, was ein Mensch bewirken kann.
Zwei Diebe, die sich als Weber ausgeben und versprachen, die schönsten Kleider zu erstellen, die es gab. Nur welche Kleider? Es gab doch keine? Oder kann ich sie nicht sehen? Könnt ihr sie sehen?

Und zu guter Letzt: Oh, ich könnte euch viele Geschichten vorstellen: Die Teekanne
Ich mag sie besonders gern. Sie schämt sich einen Fehler zu haben, dabei hat sie aber keinen. Sie wurde mit einem Hals und einem Henkel sowie einem Deckel geboren. Nur weil die Tasse einen Henkel und die Zuckerdose einen Deckel hat, sind sie nicht schöner als die Teekanne.
Die Teekanne hält sich für etwas Besseres und als die ungeschickte Hand kam, lachte jeder sie aus. Sie wurde verschenkt, bekam ein neues Zuhause, war erst traurig und dann glücklich. Doch alles Leben hat ein Ende. Auch das einer Teekanne.

Ich denke, ihr werdet alle die Moral dieser Geschichten kennen.
Mich haben sie geprägt.
Die Teekanne: Nur weil ich etwas gut beherrsche, heißt es nicht, dass ich besser bin.
Des Kaisers neue Kleider: Kein Geld der Welt ist es wert, es für teure Kleidung auszugeben.
Die Prinzessin auf der Erbse: Wir können froh sein, dass wir ein Bett haben, das nur uns gehört.


Wenn ihr die Märchen kennt, was steckt für euch dahinter? Wie seht ihr sie?
Auf eure Rückmeldung freue ich mich.
Lea <3

Kommentare:

  1. Hey Lea :)
    Als erstes bin ich bei dieser Rezension gelandet, weil ich die Hogwarts-Socken, die du auf dem Bild trägst, auch hab :D Und mein zweiter Blick zeigte mir dann das wunderschöne Buch! Es ist ein Prachtexemplar, wow *.* Das hätte ich auch gern bei mir :)
    Ich kenne viele der Märchen, allerdings habe ich sie, wie du, als Kind gehört. Daher kann ich sie kaum noch auseinander halten. Ich weiß nur noch, dass "Die kleine Meerjungfrau" viel brutaler war, als die Disney-Verfilmung. "Die Teekanne" sagt mir nichts, aber ich sollte sie wohl unbedingt mal lesen.
    Ich finde es schön, wie du von dem Buch schwärmst! Da bekommt man sofort Lust auf Märchen :)
    Ganz liebe Grüße,
    Julia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Julia,
      eigentlich wollte ich die Ravenclaw Socken anziehen, das hätte von der Farbe gepasst. Nur leider sind diese in der Wäsche 😂.
      Stimmt, jetzt wo du das mit "Die kleine Meerjungfrau" erwähnst, fällt es mir auch wieder ein. Ich mochte die Disney Variante lieber 😂😂
      Ich habe das Buch als Taschenbuchformat und natürlich lässt es sich bei diesem Buch nicht vermeiden das es Leserillen bekommt - aber die sind es mir Wert.
      Vielen dank für dein Kommentar.
      Lg Lea

      Löschen