Lea Phelina

Wer ist eigentlich die Person hinter dem Blog?  Ganz einfach: Eine fast 30 jährige Auszubildende im Bereich Sozialpädagogik, die noch zwei Semester vor sich hat und dann staatlich geprüfte (anerkannte) Erzieherin ist. <3


Wenn ich Ende Januar 2018 mit der Ausbildung fertig bin, habe ich fünf Jahre Ausbildung hinter mir und ich bin verdammt stolz darauf. Die Ausbildung ist nicht immer leicht und verlangt viel ab, aber um nicht ganz im Schulstress zu versinken, habe ich ja meine Bücher. :)

Ich habe schon als Kind sehr gerne gelesen. Leider gab es auch eine Phase, wo ich Bücher nicht mal mehr mit dem Hintern angeschaut habe :( . Aber seit mehr als 4 Jahren habe ich die Liebe zum Buch wieder entdeckt und seitdem schreibe ich auch meinen Blog. ;)
Am Anfang habe ich mich nur für Fantasybücher interessiert. Mittlerweile lese ich auch Krimis, Romane und auch Gay-Romane. <3

Eine zweite und sehr ähnliche Liebe, die ich habe, sind Fanfiktions. Ich bin ein großer Harry Potter, Fußball und Chroniken der Unterwelt Fanfiktion Fan.
Auf FanFiktion.de bin ich auch schon seit 2013 und habe dort mit Harry Potter angefangen. Ich selbst habe dort auch einige Geschichten, die wirklich grauenvoll geschrieben sind und die ich überarbeiten muss.


Für mich ist es unglaublich wichtig, dem Autor zu schreiben, was ich an seinem Buch toll fand oder was mich gestört hat. Ich bin ehrlich und direkt mit meiner Kritik und ich weiß, dass diese nicht immer bei allen Autoren gut ankommt. Aber ist es denn nicht wichtig für Autoren, dass sie wissen, was gut oder schlecht war? Oder ist es ihnen nur wichtig, die Verkaufszahlen in die Höhe zu treiben?

Es gibt so viele schöne Bücher, nicht nur von Verlagsautoren, sondern auch von Self-Publishern, die eine Chance bekommen sollten, gelesen zu werden. Nur leider schrecken diese mich oft ab, wenn sie zu viele positive Stimmen haben. Ich möchte Bücher lesen, die eher im Mittelmaß liegen, als immer in im höchsten Leserbereich.

Wenn ihr Bücher habt, die ihr mir unbedingt empfehlen wollt, dann schreibt sie mir in die Kommentare und ich werde sie mit Sicherheit lesen.

Liebe Grüße
Lea

Kommentare:

  1. Ich wünsch dir viel Erfolg für deine Ausbildung! Du kannst echt stolz sein!ich empfehle dir charlotte link sturmzeit Trilogie ist zwar älteres Buch aber hat so mein Leben verändert, ich hab geweint,geschaudert,Hoffnungen gehabt und nacher dieses gefühl Danke lieber Gott für diese drei Bücher!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Jasmin :)
      Vielen lieben Dank für dein Review.
      Ich hab noch ein halbes Jahr, dann bin auch ich in der Endphase meiner Ausbildung.

      Oi... ich hab Charlotte Link gelesen und mag die Bücher der Autorin so gar nicht 🙈

      Mein Leben hat sich damals durch Harry Potter verändert, denn da habe ich die liebe zum Lesen entdeckt ♥️
      Ganz liebe Grüße
      Lea

      Löschen